Dein Pferd flüstert Kauderwelsch? Es gibt dir Rätsel auf? Du suchst nach Antworten oder hast du schon länger Sorgen? Du raufst dir die Haare, weil du keine Ahnung hast, worum es bei deinem Pferd gerade geht? Du hast schon so viel versucht?

Die Weisheit deines Pferdes

Möchtest du in das Wissen deines Pferdes eintauchen, Antworten auf deine drängendsten Fragen, Botschaften die berühren?

 

Vielleicht bist auch einfach schon länger mal über die Tierkommunikation gestolpert und jetzt ist es soweit.

Ich übersetze dir das Kauderwelsch und schreibe die tierischen Hieroglyphen in menschlicher Sprache nieder. Bei mir geht das Gespräch in den allermeisten Fällen ziemlich tief. Und das kann (muss nicht) Verborgenes bewusst machen.

Was ist eigentlich Tierkommunikation?
Die Tierkommunikation als mentale Gesprächsform verbindet zwei Herzen zu einem Wort. Tierkommunikation beschreibt die telepathische und empathische Verbindung, den direkten Kontakt zu einem Tier. Die Wahrnehmung findet über die Hellsinne statt. Damit ist ein Tiergespräch unabhängig von Zeit und Raum. Sie beschreibt die klare und tiefe Ebene hinter der Kommunikation durch Worte. Durch ein bewusstes Gespräch mit dem Tier können sich Informationen zeigen, die sonst vielleicht versteckt bleiben. Verstrickungen, emotionales Wirr Warr oder diffuse Schmerzen lassen sich von einer anderen Seite betrachten. Verständnis und eine tiefere Beziehung haben so Raum sich zu entwickeln. Hiflreiches, Liebevolles, Herzerwärmendes, Herzöffnendes. Geisterweiterndes. Unsere Tiere haben uns viel zu sagen. Manchmal sind sie einfach nur froh, gehört zu werden.

Als Vermittler zwischen deinem Tier und dir nehme ich über die Ferne Kontakt mit dem Tier auf. Das Gespräch mit deinem Tier setzt sich durch Emotionen, Bilder, der Stimme und der Sprache deines Tieres zusammen. Unsere Tiere sind ganz klar und direkt und das schätze ich sehr. Sind es manches Mal Worte, ein anderes mal mehr Eindrücke, ein anderes Mal mehr Emotionen oder all das in Verbindung, so sind es doch immer eher wunderbar unverpackte, eher reine Informationen, die ich bekomme. Tiere bringen im Gegensatz zu uns Menschen Ihre Wünsche direkt und einfach auf den Punkt, das bestätigt oft das eigene Gefühl, das bereits da war und sorgt für Klarheit. Mein Spezialgebiet sind Pferde, da ich seit immer schon mit Pferden zusammen lebe. Alle anderen Tiere sind ebenfalls herzlich willkommen.

Um ein Gespräch mit deinem Tier führen zu können benötige ich ein Foto, auf dem das Tier alleine abgebildet ist. Du kannst mir das Foto nach der Buchung per Mail, WhatsApp oder Post senden. Im Anschluss an das Gespräch bekommst du ein schriftliches Protokoll von mir, das du erstmal ein paar Stunden bis Tage wirken lässt. Danach ist Zeit für Fragen. Indem du einfach auf das Foto klickst gelangst du zur Buchung.