Islandpferde Flytjastadir – Training auf Basis des Zuhörens

Training am Pferd ist Training an mir selbst. Wenn ich das Pferd besser kennen lerne, lerne ich vor allem mich selbst besser kennen. In jedem Moment, in dem ich mich dem Pferd mehr nähere, nähere ich mich auch mir selbst. Ein gutes Training ist nur möglich, wenn ich selbst zentriert bin. Gleichzeitig führt das Training des Pferdes immer auch zu mehr Zentrierung meiner selbst. Das heißt, es beginnt in mir und es führt zu mir zurück.

Möchtest du nicht einfach nur reiten? Mehr dem Pferd ein Freund sein? Möchtest du wirklich wissen, was Pferde brauchen? Ihnen zuhören und im Einklang zusammenarbeiten? Möchtest du entdecken, was du ihnen geben kannst? Dich tragen lassen von einem natürlichen Rhythmus? Eingebettet in die Kraft der Elemente die Natur hautnah spüren?

Hast du eine eigenes Pferd und suchst nach Inspiration? Unterstützung? Ich zeige dir, wie du mehr Zuhören in euer Zusammensein einbauen kannst.

Im Speziellen für Reiter mit Angst, Anfänger und Wiedereinsteiger biete ich Reitunterricht im weitesten Sinne an. Sowohl bei mir auf dem Hof mit meinen Islandpferden, gerne komme ich aber auch zu dir und deinem Pferd. Natürlich gibt es ONLINE Angebote.

Für mich gehört alles, was das Pferd angeht zum Reiten dazu. Sei es Haltung des Pferdes, innere Haltung des Reiters, Körperwahrnehmung, Körperbeschaffenheit, Gefühlsachterbahn, Bodenarbeit, Herdenverhalten … um nur einen Bruchteil an Begriffen zu nennen. Ich lade dich ein dem Pferd als Ganzes und als Einheit mit dir zu begegnen. Aus dem Moment geboren.

Von Herzen – Verena

Mein Herz schlägt dafür, dass auch du erkennst, wie wertschätzend der Umgang mit Pferden sein kann, auch für dich selbst. Mögest du erfahren, welche Freude es bereitet mit ihnen zu leben, zu tanzen und zu fliegen. – Verena Müller