Möchtest du endlich aufhören dein Pferd zu dressieren? Im Einklang mit den Rhythmen der Natur und aus dem Zusammensein mit dem Pferd erwächst ein Training ganz organisch ohne Zwang. Dafür mit Zeit und unendlich viel Raum. Training am Pferd ist zu jeder Zeit Training an mir selbst. Wenn ich mein Pferd besser kennen lerne, lerne ich vor allem mich selbst besser kennen. Und umgekehrt. Ein gutes Training ist nur möglich, wenn ich selbst zentriert bin. Gleichzeitig führt das Zusammensein mit dem Pferd immer auch zu mehr Zentrierung meiner selbst. Das heißt, es beginnt in mir und es führt zu mir zurück.

HORSE RIDER LISTENER

Außerhalb aller Methoden

Der Horse Rider Listener kümmert sich um die leisen Zwischentöne. Er ist die stimmige Mischung aus Pferdetrainer, Tierkommunikator und Reitlehrer und noch mehr als das. Er bezieht alle Ebenen ein. Er sieht das Gesamtbild und richtet das Licht dann auf das, was sonst nicht gehört, überhört, gar übergangen wird. Als Horse Rider Listener bist du dir deiner Muster und Projektionen bewusst. Du folgst deiner Wahrnehmung und erkennst an, was du wirklich bist. Du bist geführt vom Wissen. Du bist ein Meister deiner Energie und hörst genau, worum es geht, was dran ist und was du lieber lassen solltest. Im Gespräch mit deinem Pferd verstehst du, was es braucht, wohin es mit dir reisen möchte und wie ihr harmonisch interagiert. Die Basis von Einheit und Innigkeit, Nähe und absolutem Vertrauen.

Dein Pferd ist dein Meister, gleichzeitig dein Gefährte, der mit dir diese Reise antritt. Wenn du es zulässt wird es dich tiefer und näher zu dir selbst führen, als du es je für möglich gehalten hast. Es wird dir Räume zeigen, die du noch nicht durchschritten hast, von denen du nicht einmal ahntest, dass es sie gibt. Da die Bildungsreise und auch ein Gespräch ohne das Einverständnis deines Pferdes sinnlos ist und nicht funktioniert, solltest du dein Pferd fragen, ob es einverstanden ist.

Du hast zwei Möglichkeiten einzusteigen:

Du buchst eine Tierkommunikation – ein Gespräch mit deinem Pferd. Das kannst du hier tun ->

Du begibst dich auf die Bildungsreise in der Academy (bei der tatsächlich ein kurzes Gespräch als Geschenk dabei ist und sowieso noch zwei Gespräche inkludiert sind). Das kannst du hier tun ->

Wer ist dein Reiseführer, Mittlerin und Hebamme?

Verena ist Gesandte der Pferde. Seit immer schon lebt sie mit Islandpferden zusammen. Seit nun mehr als 25 Jahren studiert sie auf den feinen Ebenen des Zusammenseins mit ihnen. Erkenntnisse und die Ergebnisse ihrer Arbeit entstammen in erster Linie ihrer Forschung und Erfahrung, dem was sie selbst erlebt, beobachtet und umsetzt. Energie, innere Haltung, emotionaler Zustand und der Effekt auf den Umgang mit dem Pferd, das ist was sie brennend interessiert.

Verenas zweite große Leidenschaft ist das Schreiben. Zu beobachten wie sich Worte formen, Sätze bilden und ganze Texte entstehen ist reine Erfüllung und Quell inniger Freude.

Die leisen Zwischentöne sind es, die uns ins Staunen versetzen. Es sind jene Silben, die zwischen den Zeilen stehen, die uns zum Klingen bringen. Beseelt bist du im scheinbar Unsichtbaren. – Verena Müller, Horse Rider Listener